Stand: 10. Mai 2011  Impressum
Neuigkeiten 24.August 2017 Die Betreuung der Seite hat gewechselt - ein großer Dank an Heiko Slomiany für die bisherige Arbeit. 01.Juli 2012 Ein   gutes   Jahr   ist   an   uns   vorbei   gezogen   und   es   ist   Zeit   für   ein   Resümee.   Ich   bin   wirklich   begeistert   von dem   guten   Feedback   und   möchte   hier   auch   nochmal   ein   großes   Dankeschön   los   werden.   An   alle gerichtet   die   mich   mit   Material   und   guten   Ratschlägen   unterstützt   haben.   Zahlreiche   besuche   auf   dieser Seite   zeigen   mir   das   es   eine   gute   Idee   und   das   es   nötig   war   dieses   Projekt   zu   realisieren.   Einziger Wermutstropfen    bleibt    leider    das    Forum,    das    ich    hiermit    auch    erst    einmal    einstelle.    Es    ist    zu Pflegeintensiv um es bei der geringen Beteiligung am leben zu lassen. Ich   habe   die   Seite   nochmal   überarbeitet   und   den   Bereich   “Wissenswert”   hinzugefügt,   den   ihr   euch   auf jeden   Fall   ansehen   müsst.   Es   gibt   einige   neue   Scann´s   von   Zeitungsartikeln   sowie   den   Bauplan   für   die Megastatic-Baureihe.   Der   Schaltplan   fehlt   mir   leider   immer   noch,   wer   ihn   hat   möge   ihn   mir   bitte   zur Verfügung   stellen.   Ich   hoffe   ihr   seit   nach   wie   vor   zufrieden   mit   meinem   Angebot.   Wenn   etwas   zu verbessern ist, dann seit so nett und schreibt mir bitte. Ich wünsche euch viel Spaß beim stöbern! Hifidäle Grüße 25. Juli 2011 Neues Galeriemitglied in der Galerie 200 aufgenommen! 20. Juli 2011 Die komplette Überarbeitung der Homepage und vorerst bestehende Version geht Online 12. Juli 2011 Download Dateien eingebunden. 08.Juli 2011 Heute     haben     wir     die     Wiege     der     Isostatic’s besucht.    Das    malerische    Örtchen    Maisprach    in der      Schweiz,   nahe   der   Deutschen   Grenze   war unser   Ziel,   welches   wir      nach   einer   Fahrt   durch eine      wunderschöne      Landschaft      am      frühen        Samstag    morgen    erreichten.    Nach    einem    sehr    netten    Empfang      unseres     Gastgebers,     Harald     Rupf,     wurden     wir     durch     die       Räumlichkeiten   geführt.   Nachdem   wir   die   breite   Palette   der      aktuellsten   Modelle   von   Activaudio   in verschiedenen   Räumen      gesehen   haben   gingen   wir   in   die   heiligen   Hallen,   die   Werkstatt.      Hier   entstehen unter   anderem   heute   Highend      Lautsprechersysteme   die   nichts   mit   der   gängigen   Praxis   zu   tun      haben, wie   z.B.   die   Isostatic   Line   Array.   Die   magnetostatischen      Lautsprecher   dürfen   natürlich   auch   nicht fehlen,   ein   Beispiel   ist   die      Radia   -   Serie   ( activaudio.ch ).   Eine   Isostatic   RP   250   war   auch   vor   Ort   und natürlich in sehr gutem  Zustand. Mit neuen Sicken und weiß lackiert stand sie dort. Da   man   nicht   stundenlang   fährt   um   sich   Lautsprecher   nur   anzusehen,   wollten   wir   auch   was   hören.     Als wir   auf   den   eigens   von   Harald   Rupf   entworfenen   Polstermöbeln   platz   nahmen,   ging   es   los.     Angesteuert von   verschiedenen   Highendgeräten   und   zum   Teil   vollaktiv,   spielten   die   Lautsprecher      völlig   losgelöst und räumlich. Feinzeichnung und Detailtreue waren allgegenwärtig.   Bei   einem   Kaffee   widmeten   wir   unsere   Aufmerksamkeit   den   Isostatic’s.   Ich   habe      vieles   erfahren   und das   eine   oder   andere   Aha-Erlebnis   gab   es   auch.   So   entsprang      zum   Beispiel   das   Design   der   Isostatic- Gehäuse   mit   ihren   45°-Schrägen   der      architektonischen   Linienführung   seines   Hauses,   das   Harald   Rupf damals   selbst      entwarf   und   bauen   liess. Anschließend   bekam   ich   einen   dicken   Ordner   mit   Mengen      von Daten   die   ich   auf   dieser   Homepage   bereit   stelle.   An   dieser   Stelle   ein   riesen      Dankeschön   an   Harald Rupf,   der   diese   Seite   jetzt   erst   wirklich   möglich   macht.         Es   war   ein   sehr   schöner   Tag   mit   viel   Musik   und tollen   Gesprächen   über   unser      liebstes,   die   Iso’s.   Ich   habe   auch   einiges   dazu   gelernt   und   versuche diese Erfahrungen hier  umzusetzen. 10. Mai 2011 Die Isostatic 100 und 250 Seiten wurden Überarbeitet. Neue Datei im Downloadbereich 01. April 2011 Aktualisierung des Isostaticbereichs. Zahlreiche neue Daten und Bilder über alle Isostatic’s hinzugefügt. 11. März 2011 Die Seite ist endlich Online, die erste Betaversion steht zur Verfügung.  
Stand: 28. Juni 2012 
Stand: 28. Juni 2012 
Stand: 24.08.2017