Isostatic-Audio Gästebuch

Name *

E-Mail *

Mail verstecken

Homepage

Bewertung der Seite

Eintrag *

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Internet- und E-Mailadressen werden automatisch umgewandelt

Was ist das?

1
2
3
4
5

In welchem Feld ist der Punkt?

Abschicken

85 Einträge auf 6 Seiten | Aktuelle Seite 6
[ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ]

10

M. Sudendorf schrieb am 29.07.2011 um 13:19:

Schön, daß es eine Seite für die alten Schätzchen gibt.
Ich habe meine 300er in 1989 in Düsseldorf gekauft und selber gebaut.
Aufgrund der Wohnraumakzeptanz sind es dann zwischendurch ein Paar 200er geworden.
Final war es dann ein Heimkino mit 5 Speakern mit der ISO 200 Bestückung ( bei den Bässen allerdings statt der SC200 die SC202 aus der Fertigbox).
Inzwischen betreibe ich mein Heimkino mit Genelec Monitoren und die ganzen Iso Teile lagern trocken im Keller.

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

09

Marcus Stöger schrieb am 19.07.2011 um 01:50:

Hallo Isostatic Liebhaber!
Auch ich habe mir vor einer Woche meinen langgehegten Traum erfüllt & bei ebay für schlappe 152 € ein paar gut erhaltene ACR RP 100 ersteigert!
Ich hatte Tränen in den Augen als ich Sie das erste mal gehört habe!
Nicht nur weil die 400´er in einer Paralelauktion für über 600 € den Beitzer gewechselt hatten, sei´s drum!
Und ich finde es wunderbar, dass sich hier jemand die Mühe gemacht hat, die Daten ACR Isostatic Serie zu posten - vielen Dank dafür!
Gruß aus Hamburg,
Marcus.

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

08

Ralph Schiffler schrieb am 05.05.2011 um 19:56:

Hallo Heiko

Na ja… weißt ja sicher wie das so ist. Werde natürlich die Weichen dabei neu bestücken.
Da ich der Ansicht bin das diese Tuning was bringen wird. Bekomme allerdings die nächsten Wochen neue Möbel die ich auf meine Anlage anpassen muss. Da wird das mit dem Verschönern noch was warten müssen. Finde es aber wirklich toll so ne Site ins Netz zu stellen. Steht ja viel in den Foren aber nicht ganz so technisch versierte Menschen oder die jenigen die nicht das nötige Kleingeld haben lesen sich da sicher viel ins Leere.
Klar kostet der Spaß ein wenig aber wenn man für rund 800 bis 1000€ in die so oft zitierte High End Klasse einsteigen kann und sich damit einen lang gehegten Traum erfüllt ist das der Burner schlecht hin. Bin mal gespannt wen die ersten Verstärker Empfehlungen eingestellt werden. Meine Harman´s waren zu schwachbrüstig und die daraufhin neu/gebraucht angeschafften Vincent SP997 Monos klingen zwar Hammer, schalten aber auch bei etwas mehr Pegel ab. :-(
Wenn ich soweit bin schick ich sicher ein paar Bilder.
Bis dahin hau rein und lass das Thema Iso´s bitte nicht sterben.

CD Tipp:
Thom Rotella Band vom Label dmp aus 1987
Gehört bei ACR in Frankfurt an allen RP´s und in die 300er verliebt.
Heute kann ich das jeden Tag und das ist einfach nur geil.
Da muß man 45 werden um wieder Spass an seiner Anlage zu haben!

Viele Grüße
Ralph

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

07

Heiko schrieb am 04.05.2011 um 16:08:

Hallo Ralph,

na dann Herzlichen Glückwunsch zu den 300ern. Ich kann dir nur zustimmen wenn du sagst das die Lautsprecher super klingen. Ich würde mich natürlich über einige Bilder für die Galerie freuen. Und gutes gelingen bei der Verschönerungskur der Isos.

Gruß Heiko

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

06

Ralph Schiffler schrieb am 02.05.2011 um 19:04:

Hallo Audiogenießergemeinschaft

Träumte fast 20 Jahre von den RP300. Habe Sie fast aus den Augen verloren und vor ein paar Woche in Ebay entdeckt. Nach langem ringen habe ich zugeschlagen und nun stehen Sie bei mir im Wohnzimmer und verrichten ihre Aufgabe mit ungeahnter Brillanz.
Selbst wenn es besseres geben soll, Kappa und Kollegen, ist diese Box für mich das non plus ultra in Sachen Auflösung im Hoch Mitteltonbereich.

Sie laufen mit zwei selbst gebauten ACR AX80 mit Plexifront die ich voll verschiefert habe und einem Heco Vogue 5.1 Set.
Der Gesamtsound ist dermaßen ausgewogen und Pegelfest das mir bei jedem Lied die Gänsehaut hoch kommt.
Alles in allem sind die Isos mit das Beste was mir je passiert ist.
Frei nach Silbermond.
Macht weiter so und wenn ich die Audiblaue Farbe mal entfernt habe und sie im edlem Gewand hier steht schick ich mal ein paar Bilder.

Audiophile Grüße
Ralph

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

05

Stephan Ritter schrieb am 21.04.2011 um 12:33:

Hallo Zusammen!

Ich habe mir vor ca. 15 Jahren die Isostatic RP100 gekauft. Da ich sie technisch aufwerten möchte, brauche ich die Schaltbilder der Original Frequenzweichen. Leider finde ich sie nirgendwo im Netz. Hat jemand vielleicht eine Idee, die mir weiterhilft? Danke!

Grüße,
Stephan

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

04

Ralf schrieb am 13.04.2011 um 23:13:

Hallo,

eine schöne Seite :-)
Gefällt mir; endlich werden unsere legendären Speaker gewürdigt, das finde ich wirklich gut!
Meine RP-200 werde ich auch im Leben nicht hergeben, werden mit ins Grab genommen mit einigen CD´s.
Habe noch Einiges hier an Infomaterial, z.B. einen sehr seltenen Prospekt von Fischer Audio. Werde ich bei Gelegenheit mal einscannen und Euch zusenden.
Und Fotos wird es demnächst dann auch geben, wenn in wenigen Tagen meine neuen (alten) Focal Temptations im Vergleich zu meinen RP-200 zeigen müssen, wer hier das Rennen macht. Da sie gleichen Alters sind, und auch ansonsten Ähnlichkeiten aufweisen (Größe, Prinzip), wird es sehr spannend :-)
Ich werde berichten...

Gruß Ralf

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

03

Claas schrieb am 08.04.2011 um 11:39:

Hallo Thomas,

dein Einstiegsbericht liest sich super. -Bitte mehr Bilder und Infos. Ich selbst hatte 1990 zwei Paar RP 200 für einen Freund und mich gebaut. Über ein Jahrzehnt hatte ich Spaß mit meinen Isos. Mangelnder "waf - wife aceptance factor" hatten dann 2001 das Schicksal meiner Isos besiegelt, -LEIDER! Zwischenzeitlich habe ich nichts wirklich besseres gehört! Die Auflösung und Abbildung im Mittel- / Hochtonbereich ist durch Konus- und Kalottensysteme kaum zu erreichen. Jetzt hat das Schicksal mir wieder einen Ball in den Schoß gelegt. In Kürze werde ich von meinem Freund seine RP 200 "erben", -er selbst hatte sich zwischenzeitlich die RP 400 zugelegt. -Verbesserungen an der RP 200 sind in Planung, so daß ich mir verschiedene TT schon angeschaut habe: AL200, GF200, Dayton RS225 und mein aktueller Favorit Seas L 22 RN4X/P. Swans / HiVi M8a liest sich von den TSP auch gut. -Klar ist, daß die Frequenzweiche wegen der Alterung der Elkos ohnehin auseinandergenommen werden muß. -Ich bin für jeden Tip dankbar..!

Gruß
Claas

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

02

Thomas Nienhaus schrieb am 18.03.2011 um 20:51:

Hallo und endlich würdigt jemand diese vorzüglichen Wandler. Ich selbst habe nun nach langer Zeit viele Modelle gesammelt und umgeändert und neu Entwickeln lassen vom magier des Sounds...Harald Rupf... Ich nenne mein Eigen: 2x RP 300 erste Serie die in kürze auf neusetn Stand gebracht werden; Bi Amping und neue FW von Harry;-) als Front in mein Home Cinema. 2x Rp 200 umgeändert im TT Bereich mit Visaton...FW natürlich auch-diese als rear im mein Kino;-) dann habe ich noch eine Center der auch die Hoch Mittelton einheit der RPs hat und im TT Scanspeaks integriert. Das Fundament liefern 2 Zyklopen TL von Hobby HIFI....br Gigantischer Hubraum, alles bebet auch die gläser meines nachbarn...3 Häuser weiter;-))) genius..
Und last but absolutly not least-ganz im gegenteil...Harry hat meine anderen RPs 200 komplett neu gestaltet, d.h. Expolinear NDRL 81MK2 HT, FOSTEX FS 21 legänder und ohne GLEICHEN, im TT Bereich 2xVisaton AL 200...master präziser druck. die FW und intera des LS wurden neu gestaltet. Angetrieben wird dies von Vincent, SAV C1 Vorstufe un SAV 200P, ich sach euch was hier an Spektakel sich bietet...in meine "Öhrchen", wie Harry sagt ist der absolute traum eines jeden der druckvolle akzentuierte detailreiche muse in allen Frequenzbänder sucht...ja ja ja hört auf zu suchen, ruft ihn an und lasst euch pläne geben...ja ja ja bus bald...Pic s werden folgen etc...ach ja postet und beteiligt euch diese ist LEGENDE...TOM

%KOMMENTAREINLEITUNG%

%KOMMENTAR%

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben

01

Steffen schrieb am 14.03.2011 um 16:35:

Ich hatte auch mal die 300er Lautsprecher und dann verkauft weil ich nichts im Netz gefunden habe. Schade das es die Seite jetzt erst gibt. Wenn die Infos erstmal alle da sind wird das super, mach weiter so.

Danke Steffen, ich bleibe am Ball und versuche alles zu vervollständigen. Gruß Heiko

diesen Beitrag kommentieren Text verkleinern Text vergrößern Beitrag Drucken Beitrag zitieren Nach oben
[ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ]